Dekotipps für Pflanzschubkarren

Pflanzschubkarre für die Gartengestaltung

Unsere Pflanzschubkarren können je nach Saison unterschiedlich bepflanzt und dekoriert werden. Der Herbst hat nun bei uns Einzug gehalten und wir zeigen Ihnen wie die Pflanzschubkarre dafür gestaltet werden kann.

Vorbereiten der Dekomaterialien für die Pflanzschubkarre

Zuerst werden alle benötigten Materialien sowie das Werkzeug was gebraut wird bereit gelegt.

Folie in die Schubkarre legen

Nun fangen wir an den Pflanzbereich der Schubkarre mit einer Folie auzulegen. Dies ist nötig damit das Holz vor Nässe geschütz ist und nicht zu faulen anfängt. Damit die Folie nicht verrutschen kann wird diese mit einem Tacker an der Schubkarre fixiert.

Jetzt wir die Folie die zuviel ist mit einer Schere oder einem scharfen Messer abgeschnitten. Achtung Verletzungsgefahr!

Als nächstes wird die Erde in die Pflanzschubkarre geschüttet. Bitte beachten Sie das nicht zu viel Erde verwendet wird da ja die Pflanzen noch eingegraben werden müssen.

Fertige Pflanzschubkarre

Zuletzt werden die Pflanzen sowie das Dekomaterial in der Holzschubkarre platziert. Hier können natürlich auch andere Sachen verwendet werden.

Nun heist es nur noch einen geeigneten Ort für die fertig dekorierte Holzschubkarre zu finden.

Anregungen und Fotos können Sie uns gerne zusenden oder schreiben einen Kommentar in unserem Blog.

Viel Spaß beim selber gestalten wünscht Ihnen das Team vom Holzdekoladen.

Achteckiges Vogelhaus endlich wieder auf Lager!

Luxusvogelhaus mit acht ecken.
Luxusvogelhaus mit acht ecken.
Achteckiges Vogelhaus

Seit nun mehr als einem Jahr sind unsere achteckigen Vogelhäuser jetzt wieder auf Lager. Diese schönen und vor allem einzigartigen Vogelhäuser sind sehr beliebt und man sollte daher nicht lange mit dem Kauf eines dieser Vogelhäuser zögern. Leider haben wir für diese Saison nur eine begrenzte Stückzahl auf Lager. Es ist daher ratsam nicht lange zu warten, sondern gleich zuzuschlagen.

Das Vogelhaus richtig sichern

Die ersten Herbststürme sind nun über uns hinweg gezogen und wir haben vermehrt Anfragen erhalten wie das Vogelhaus sicher vor dem umfallen verankert werden kann.

Wir haben uns darauf hin Gedanken gemacht und bieten Ihnen ab sofort ein Befestigungsset bestehend aus 3 verzinkten Metallankern an. Unsere Dreibeinständer sind mit den benötigten Bohrungen am Boden bereits versehen. Durch diese Bohrungen werden die Metallanker nur noch durchgesteckt und mit Hilfe eines Hammers in den Boden geschlagen. Die Anker sind für weiche bis feste Böden geeignet.

Befestigungsset für Dreibeinständer

Bitte beachten Sie das dieses Befestigungsset nicht für den Einsatz auf befestigten Flächen geeignet ist!

Die Zeit für das Vogelhaus beginnt

Kleines Vogelhaus, Vogelhäuschen aus Holz
Viereckiges Vogelhaus mit Bitumenschindeln

Sie stehen nun in Ihrem Garten, das schöne Vogelhaus in der Hand, jetzt werden Sie sich überlegen müssen, wo es am besten platziert werden kann. Soll das Vogelhaus an einem Baum befestigt werden, soll es frei stehen oder möchten Sie das Vogelhaus an dem Geländer Ihres Balkons befestigen? Alles ist möglich, überall wird sich das Vogelhaus fein seiner Umgebung anpassen.

Das Anbringen an einem Baum ist die klassische und bevorzugte Variante. Ein großes Vogelhaus wird sicher etwas schwieriger anzubringen sein, als ein Nistkasten. Daher eignet sich dieser besser für einen Baumstamm, als ein Vogelhaus. Dennoch ist es möglich, auch ein Vogelhaus an einem Baum zu befestigen. Dazu wählen Sie einen Ast, der direkt vom Stamm abgeht, setzen das Vogelhaus darauf und schrauben es fest. Mit einer beiderseitigen Schiene wird das Vogelhaus nun rundum sicher sein. Ein Vogelhaus kann auch frei schweben. Einen Haken, der auf das Dach befestigt wird und einem reißfesten Strick binden Sie das Vogelhaus um einen dicken Ast. Eine zwar einfache, aber dafür nicht minder effektive Idee.

Jetzt NEU Vogelhaus beleuchtet
Neues Vogelhaus mit Solarbeleuchtung

Natürlich kann das Vogelhaus auch frei stehen. Dazu bedarf es lediglich eines Vogelhausständers, der ebenfalls in unserem Webshop angeboten wird. Die Behausung wird dafür lediglich auf den vorgesehenen Ständer montiert und schon steht das Haus sicher in Ihrem Garten. Das hat den enormen Vorteil, dass die Behausung überall aufgestellt werden kann und vollkommen unabhängig von Ästen oder Geländer ist. Sie können die Aufstellung daher variabel gestallten und jederzeit ändern. Auch an scheinbar ungünstigen Stellen, wie Mitten auf einer Wiese, die ja gemäht werden muss, kann das Haus dann stehen. Wenn Sie das Vogelhaus ganz in Ihrer Nähe haben möchten, dann lohnt sich die Befestigung am Geländer Ihres Balkons. Das ist super, denn auf diese Weise können Sie die Vögel ganz aus Ihrer Nähe beobachten.

Teelichthalter aus Holz für Kindergeburtstag selber basteln

Wer will nicht für oder sogar mit seinem Kind zum Geburtstag oder einem anderen besonderen Anlass seine Tischdeko selber basteln. Heute zeige ich Euch wie man mit wenig Aufwand einen schönen Teelichthalter aus Holz selbst herstellen kann. Der Zeitaufwand beträgt ca. 2-3 Stunden für geübte Bastler/Heimwerker.

Zuerst wird das Motiv gewählt. Im Internet kann man sich ja die ein oder andere Anregung holen. Ich habe mich für ein schönes Auto für meinen Sohn entschieden. Kurz vor Ostern kann man natürlich auch einen Osterhasen oder ein Huhn basteln oder aber auch selbst zum Stift greifen und ein Motiv kreieren.

Das Auto habe ich im Internet gefunden und in der gewünschten Größe ausgedruckt. Anschließend habe ich das Auto ausgeschnitten und die Vorlage auf ein Stück Kiefernholz mit der Stärke von 18 mm übertragen.

Mit einem Bleistift wird das Motiv auf das Holz aufgezeichnet.
Mit einem Bleistift wird das Motiv auf das Holz aufgezeichnet.

Nun wird das Motiv mit einer Laub- oder Stichsäge vorsichtig ausgesägt. Da die Holzkanten nach dem Aussägen sehr scharf sind, müssen diese nun mit einer Feile oder Sandpapier gebrochen und abgerundet werden.

Auto ist ausgesägt
Nach dem Sägen die Kanten mit Feile oder Sandpapier bearbeiten.

Nun lege ich die Position des Teelichtes fest. Mir persönlich gefällt es mittig. Dies kann aber jeder für sich selbst entscheiden. Mit einem 50 mm dicken Forstnerbohrer wird das Loch 14 mm tief gebohrt.

Teelichthalter für Kindergeburtstag
Mit dem Forstnerbohrer wird ein 50 mm großes Loch gebohrt.

Jetzt ist es an der Zeit das Motiv mit Farbe zu versehen. Je nach Geschmack kann hier mit den Farben  gespielt und experimentiert werden. Für mein Auto habe ich blau angewählt.

Das Auto wird angemalt. Reifen und Fenster bleiben vorerst ohne Farbe.

Nachdem die Farbe getrocknet ist werden die Räder noch schwarz und die Fenster weiß gemalt. Die Farbe muss jetzt nur noch vollständig trocknen und dann ist der Teelichthalter schon fast fertig. Damit das Holz aufrgund der Hitze des Teelichtes kein Feuer fängt, empfehle ich Euch einen Teelichteinsatz aus Metall in das vorgebohrte Loch einzusetzen. Diese gibt es in der Tiefe von 12 mm.

Selber gebauter Teelichthalter für Kindergeburtstag
Die selbstgestaltete Tischdekoration ist fertig.

Jetzt ist mein selber gebastelter Tischschmuck fertig gestellt und wird die Geburtstagstafel schmücken. Ich denke meknmein Sohn wird begebegeistert sein und auch bei seinen Gästen wird der ‚etwas andere‘ Tischschmuck sgut ankommen.

Euch wünsche ich viel Spaß beim Basteln. Gern könnt Ihr Eure Ideen und Bilder in unserem Blog posten!

Ultimative Stauraumlösungen für den Garten

Die alten Geräteschuppen haben längst ausgedient. Heute dienen die Gärten nicht nur den Selbstversorgern für den Anbau und die Ernte von Nahrungsmitteln, sondern sie avancieren zu echten Schmuckstücken der Neuzeitgartenfreunde. Dementsprechend hoch sind auch die Anforderungen an die jeweilige Gestaltung und die Qualität von Stauraummöglichkeiten, die in ihrer Pflege möglichst wartungsfrei sein sollen. Da kommen Angebote des Anbieters Biohort.com gerade recht. Die GmbH aus Neufelden in Oberösterreich ist spezialisiert auf die Nachfrage für Garten und Freizeit, wobei nur hochwertige Materialien aus den westeuropäischen Ländern verarbeitet werden. Biohort.com bietet angefangen von der Planung bis hin zu einer kundenfreundlichen Beratung ein kompetentes Servicepaket in acht Sprachen auf der Internetseite an. Neben Geräteschuppen gibt es jedoch weitaus mehr:
• Nebengebäude mit ansprechendem Design
• Gartenhäuser
• Gartenschränke
• diverse Stauraumprodukte
• verschiedene Varianten von Boxen

Stauraumlösungen von Biohort.com

Ein Geräteschuppen kann im 3-D-Format mit einem Konfigurator mit den gewünschten Ausführungsdetails kalkuliert werden. Es können auch Prospekte angefordert werden. Den Händler des Vertrauens findet der Kunde über die integrierte Händlersuche. Europaweit kümmern sich Subunternehmer um den Aufbau, wenn dieser gewünscht wird. Neben dem ganztags zur Verfügung stehenden persönlichen Beratungscoach kann der Kunde auch mit dem Biohort Garten-Designer durch das Hochladen eigener Gartenaufnahmen den Standort im eigenen Garten visuell ausloten. Aufbauanleitungen stehen über Downloads zur Verfügung. Bei so viel Service rundet die kostenlose Lieferung dann das Angebot ab. Wer Interesse an einer Zusammenarbeit als Partner mit der Firma hat, dem steht dann ein eigener Account mit seinen Log-in-Daten zur Verfügung.

Gerätehaus AvantGarde

Vogelhaus mit Ständer richtig aufbauen

Viele unserer Vogelhäuser können mit einem Dreibeinständer bestellt werden. Der Zusammenbau von Vogelhaus und Ständer ist einfach, es wird auch kein Werkzeug hierfür benötigt. Am Boden des Vogelhauses sind drei Löcher in gleichem Abstand vorgebohrt. Zuerst muss der Abstand zwischen den einzelnen Löchern gemessen werden. In unserem Fall sind das 20 cm.

Vogelhaus mit Ständer aufbauen
Messen der Lochabstände

Jedes der drei Beine des Ständers ist mit einer Stockschraube und einer Mutter versehen. Der Ständer wird anschließend auf einer geraden Fläche aufgestellt, die Ständerfüße werden im zuvor gemessenen Abstand der Löcher ausgerichtet.

Dreibeinständer ausrichten
Ausrichten der einzelnen Füße

Danach wird das Vogelhaus von oben auf den Ständer aufgesetzt. Falls die Stockschrauben nicht richtig in die Löcher rutschen, müssen die Füße gegebenenfalls nachgerückt werden. Zum Schluss werden die Muttern durch die Vogelhausöffnungen auf die Schrauben gedreht.

Das Vogelhaus auf den Ständer setzen.
Das Vogelhaus wird jetzt auf den Ständer gesetzt.

Damit ist Ihr Vogelhaus mit Ständer zusammengebaut und kann im Garten oder Hof platziert werden.

Das Vogelhaus mit Ständer kann jetzt im Garten aufgestellt werden.

Neue Vogelhäuser im Holzdekoladen

Endlich ist es so weit – wir haben unser Sortiment mit neuen Vogelhäusern erweitert! 🙂

Neues Vogelhaus Typ 34 mit Futterschacht von Holzdekoladen.de.

Die Vogelhäuser Typ 34 und Typ 20 sind in mühevoller Kleinarbeit von Hand hergestellt. Als Material wird getrocknetes Kiefern- und Fichtenholz verwendet. Als Besonderheit dieser Vogelhäuschen ist die Dacheindeckung mit Holzlamellen zu nennen. Das Vogelhaus Typ 20 ist zudem noch mit 3 kleinen Dachgauben ausgestattet. Diese können mit Fettfutter, dass selber hergestellt werden kann, gefüllt werden. Die Vögel sitzen dann bei der Futteraufnahme auf dem Dach und können von Ihnen und Ihren Kindern sehr gut beobachtet werden.

Um die Befüllung mit Vogelfutter im Vogelhaus zu erleichtern, sind diese mit einem großzügigen Futterautomaten ausgestattet. So ist immer genügend Futter im Vogelhäuschen. Der Futterschacht befindet sich mittig und endet am Boden. Um das Vogelfutter einzufüllen muss lediglich die Dachspitze abgenommen und das Futter von oben hineingestreut werden. Durch 2 gegenüberliegende Schlitze am Boden kann sich das Futter gleichmäßig im Vogelhäuschen verteilen. Damit die Vögel von überall heran fliegen können sind alle Seiten der Vogelhäuser mit einer Öffnung versehen und das Vogelhaus Typ 20 verfügt zusätzlich über drei Anflugöffnungen mit einem kleinen Anflugsteg. Dadurch wird den Vögeln der Anflug erleichtert.

Die Vogelhäuser werden in 3 verschiedenen Dachfarben angeboten. Das Vogelhaus in hellbraun ist bereits komplett mit Holzfarbe vor behandelt und muss nicht noch einmal von Ihnen gestrichen werden. Bei der roten und dunkelbraunen Dachfarbe ist eine Behandlung des Vogelhauses mit Holzschutz notwendig (bis auf das Dach). Hier können Sie kreativ werden und Ihr ganz eigenes Design kreieren. Das kann natürlich auch mit Kindern gemacht werden (achten Sie bitte auf kinderfreundliche Farben!). Sie werden dabei bestimmt gemeinsam viel Spaß haben! So haben Sie im Handumdrehen ein Unikat geschaffen und werden anerkennende Blicke auf Ihren Garten ernten. 😉

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Gestalten und natürlich bei Ihren Beobachtungen rund ums Vogelhaus.

Ihr Team vom Holzdekoladen

 

Nistkasten im Herbst säubern

Die Brutzeit der Vögel ist nun zu Ende. In diesem Jahr waren die Tiere fleißig und haben bis zu dreimal gebrütet.

Die Vögel haben den Nistkasten nun verlassen.

Damit die Vögel den Nistkasten in Ihrem Garten auch im kommenden Jahr wieder nutzen, müssen Sie den Kasten jetzt reinigen, denn darin hat sich über die letzten Monate einiges an altem Nistmaterial wie Gras, Stroh, Heu, kleine Stöckchen, Federn und natürlich auch Vogelkot angesammelt. Dieser Schmutz muss entfernt werden.

Die meisten Nistkästen sind hierfür mit einer Reinigungsklappe ausgerüstet, die einfach geöffnet und geschlossen werden kann. Sollte Ihr Nistkasten nicht über eine solche Klappe verfügen (bei manchen ist das auch nicht möglich), wird das Dach oder eine Seitenwand vorsichtig entfernt.

Danach kann mit der Reinigung begonnen werden. Zunächst wird der grobe Unrat mit einer kleinen Kelle oder Spachtel herausgekratzt.

Zuletzt wird der Nistkasten mit einem Pinsel gesäubert.

Anschließend werden die Nistkastenseiten mit einem kleinen Pinsel gesäubert, damit auch die kleinen Schmutzpartikel entfernt werden.

Vor dem verschließen sollten Sie Ihren Nistkasten noch auf eventuelle Schäden überprüfen. Nach Abschluss der Arbeiten wird der Nistkasten verschlossen bzw. die gelöste Wand/das Dach werden wieder angeschraubt.

Der Nistkasten ist sauber und kann wieder verschlossen werden.

 

Pflege Tipps für´s Vogelhaus

Vogelhaus Holz neu kaufen

Vogelhaus zur Winterfütterung mit Futterschacht

Der Herbst hält nun langsam Einzug in unseren Gefilden, die ersten Anzeichen lassen sich in der Natur beobachten. Jetzt ist es an der Zeit, Ihre Vogelhäuser für den nahenden Winter wetterfest zu machen.

Zuerst wird das Vogelhaus auf Schäden überprüft, die in der vorangegangenen kalten Jahreszeit entstanden sein können. Dies können beispielsweise eine lockere Holzleiste oder kleinere Schäden an der Dacheindeckung sein.

Lose Leisten werden mit Hilfe von kleinen Holznägeln wieder befestigt. Sollte das Dach großflächiger beschädigt sein, muss man den Umfang des Schadens prüfen und eventuell ein neues Stück Dachpappe oder Holz aufbringen. Sind die Beschädigung größer, ist es ratsam, sich ein neues Vogelhaus zu kaufen.

Nachdem das Vogelhaus repariert wurde, wird es nach Bedarf mit einer Holzschutzlasur gestrichen. Damit diese gut hält, muss das Holz von alten Farbresten sowie Staub und Schmutz gereinigt werden. Dazu nutzt man Sandpapier mit einer Körnung von 100 oder 120, mit dem alle zu behandelnden Holzflächen abgeschliffen werden. So bekommt man die Farbreste sehr gut weg. Im Anschluss muss der beim Schleifen entstandene Staub entfernt werden. Dies kann mit einem Pinsel oder, wer hat, einem Druckluftgerät geschehen.

Danach wird das Holz mit einer geeigneten Holzschutzlasur gestrichen. Da im Vogelhaus Futter als Nahrung für die Vögel liegt, sollte man auf lösungsmittelfreie Holzschutzlasuren zurückgreifen. Die Farbe muss gleichmäßig auf das Holz aufgetragen werden, damit es nicht fleckig wird.

Nachdem das ganze Holzvogelhaus gestrichen ist, wird es zum Trocknen in die Sonne gestellt, sodass die aufgetragene Farbe gut trocknen und ausdünsten kann.

Jetzt ist Ihr Vogelhaus fertig und gut gerüstet für den nächsten Winter. Wer noch Fragen zu diesem Thema hat, kann uns diese jederzeit in unserem Blog oder über Facebook mitteilen. Wir werden uns um umgehende Beantwortung bemühen.

Viel Spaß

Ihr Team vom Holzdekoladen